Französisch

Auf der ganzen Welt sprechen 280 Millionen Menschen Französisch, davon sind 80 Millionen Muttersprachler. Die Länder, in denen Französisch als offizielle Sprache gesprochen wird nennt man frankophone Länder.

Beispiele für frankophone Länder:
Frankreich,Belgien,Luxemburg,Schweiz,Kanada,Elfenbeinküste,Kongo,Haiti,Algerien,Tunesien.

In Frankreich gibt es viele Dialekte(Sprachvarianten).Den Dialekt ‚Langues d’oil‘ spricht man im nördlichen Frankreich und Belgien. Dagegen ‚Langues d’oc‘ spricht man im Süden Frankreichs.

Französisch gehört zur Familie der galloromanischen Sprachen, wie zum Beispiel die oben genannten Dialekte.

Besonderheiten mit der Umgangssprache:

Beispiele: die Franzosen schneiden gerne die Wörter hinten ab:

  • Le petit déjeuner -> le p’tit dèj
  • L’après-midi -> l‘aprèm

Außerdem...

...spricht in Deutschland ca. 12% der Bevölkerung Fanzösisch